WordPress Schulung mit Power: WordPress lernen für Anfänger

In meiner WordPress Schulung für angehende Unternehmer kannst du die Grundlagen von WordPress lernen, auch wenn du ein absoluter Anfänger bist. Hier wird dir in einer lockeren und verständlichen Art und Weise alles erklärt, was du über WordPress wissen musst.

Ganz egal, ob du einen eigenen Blog starten möchtest oder deine Website professioneller gestalten willst. Die WordPress Schulung bietet dir eine umfassende Einführung in WordPress und zeigt dir Schritt für Schritt, wie du deine eigene Website erstellen und verwalten kannst und wie WordPress funktioniert.

Du wirst lernen, wie du Themes auswählst, Plugins installierst und deine Inhalte bearbeitest. Außerdem erhältst du wertvolle Tipps und Tricks, um deine Website erfolgreich zu optimieren und Besucher anzuziehen. Du kannst den Kurs bequem von zu Hause aus machen und ihn in deinem eigenen Tempo absolvieren.

UND! Du bekommst wöchentliche Live-Calls, in denen du Fragen stellen kannst und mit anderen Kursteilnehmern und mir deine vielleicht auftauchende Probleme lösen kannst! Das ist einzigartig und du triffst hier auch auf andere Unternehmer, die ähnliche Fragen haben und lernst dadurch eine Menge.

Warum solltest du deine neue Website mit WordPress erstellen?

Also, wenn du darüber nachdenkst, eine neue Website zu erstellen, warum solltest du sie nicht mit WordPress erstellen? Es ist einfach genial! WordPress ist eine großartige Plattform, um deine eigene Website zu erstellen, ohne große Mühe in HTML, CSS oder gar Java-Skript stecken zu müssen.

Es ist praktisch wie ein Baukastensystem, das es auch Anfängern ermöglicht, eine professionelle Website zu erstellen. Ehrlich gesagt, ich selbst hatte keine Ahnung von HTML oder CSS, als ich zum ersten Mal mit WordPress angefangen habe, aber ich konnte trotzdem eine fantastische Website für mein Business erstellen.

Das Beste ist, dass WordPress viele praktische Funktionen bietet, wie zum Beispiel die Möglichkeit, tolle Themes und Plugins zu verwenden. Also, wenn du eine coole und benutzerfreundliche Website haben willst, dann ist WordPress definitiv die richtige Wahl für dich.

Mach deine Website einfach selbst mit der WordPress Schulung!

Na sicher! Warum Geld für einen professionellen Webdesigner oder eine Agentur ausgeben, wenn du deine Website ganz einfach selbst erstellen kannst? Mit den richtigen Tools und ein wenig Zeit kannst du deine eigene Website erstellen und anpassen, ohne dass du dafür umfangreiche Kenntnisse in Webdesign haben musst. 

Von der Installation (Grundwissen), Website beim Hoster installieren bis zu fortgeschrittenen Funktionen, der Erstellung von einzelnen Seiten, SEO (Suchmaschinenoptimierung) verstehen, Online-Marketing und mehr, ist alles dabei, was du als angehender Unternehmer für die Erstellung deiner WordPress Website brauchst.

Du solltest zugreifen, egal ob du Einzelunternehmer sein willst, oder Agentur. Als Benutzer unseres WordPress Kurs kommst du mit allem zurecht.

Mein Angebot: eine WordPress Schulung für angehende Unternehmer

In dem WordPress Onlinekurs, WordPress Videokurs wirst du als Einsteiger auf jeden Fall deine Website erstellen lernen, und herausfinden wie du mit WordPress arbeiten kannst.

In jeder Lektion wirst du dein Wissen vertiefen und lebenslang davon profitieren. Alles ist dabei: Hosting bestellen bei deinem Webhoster, Domain erstellen, Website bauen, Suchmaschinen Optimierung, alles simpel und einfach erklärt.

Erstelle deine eigene WordPress-Website und werde als Kursteilnehmer zum WordPress-Experten und erstelle WordPress Websites wie und wann du willst! 

Es gibt auch eine Erfolgsgarantie: Schaffst du es nicht deine Website zu installieren, helfe ich dir persönlich dabei in einem Zoomeeting. So ist gewährleistet, dass wirklich jeder Teilnehmer seine Website erhält!

Die WordPress Schulung Online 

Du erlernst den Umgang mit WordPress, indem du mir einfach über die Schulter schaust, während ich dir der WordPress Schulung als Kursleiter erkläre. In zahlreichen Modulen und Lektionen der WordPress-Schulung wirst du die Vorteile von WordPress erlernen und WordPress selber bedienen lernen.

Besser als in Tutorials bei YouTube oder Google. Die WordPress Schulung, die extra für angehende Unternehmer entwickelt wurde, lässt dich den nächsten Karriereschritt machen auf dem Weg zum Webentwickler, wenn du das möchtest.

Das Beste an der Online Schulung: Du kannst auch Fragen stellen in den wöchentlichen Zoom-Meetings, in denen du mit anderen Kursteilnehmern und Kursteilnehmerinnen und mir an deinen auftretenden Website-Problemen arbeiten kannst, und lernen kannst, WordPress noch besser zu verstehen und weitere Tipps bekommst. Das ist am Markt einzigartig, da andere WordPress Kurse keinen Support auf diese Weise liefern.

Sind Vorkenntnisse notwendig bei der Online-Schulung zum Website bauen?

Absolut nicht! Es gibt Online-Kurse, wo du Kenntnisse brauchst, aber in meinem nicht! Du brauchst dir nur die Videos ansehen und es dabei nachmachen, wie Malen nach Zahlen! Einfache Online WordPress Video Tutorials, die dir alles bis ins Kleinste erklären. Einfacher geht es nicht! 

Zusätzlich gibt es Checklisten und zahlreiche Vorlagen.

WordPress lernen – WordPress Schulung – Inhalte und Vorteile von WordPress

In 15 Modulen wird dir die Funktion und Einsatzweise von WordPress bis ins Kleinste erklärt.

Die Kurs-Module sind wie folgt gegliedert:

  1. Website Konzept erstellen
  2. Domain, Hosting & WordPress installieren
  3. WordPress Grundeinstellungen
  4. Theme installieren
  5. Mega-Menu und Thrive Architect vorstellen
  6. Wichtige Plugins installieren
  7. Startseite erstellen
  8. Kontaktseite erstellen
  9. Über-mich-Seite erstellen
  10. Angebotsseite erstellen
  11. Website Geschwindigkeit
  12. DSGVO und Recht
  13. Website Sicherheit
  14. Website bei Google indexieren
  15. Drei Aspekte einer Website

In den einzelnen Modulen sind noch unterschiedlich viele Lektionen enthalten, die dir das nötige Wissen vermitteln, das du bei YouTube oder bei Google nicht findest.

Dabei sind auch Dinge wie zum Beispiel: Dein eigenes Logo kostenlos erstellen, dein Favicon kostenlos erstellen, Bilder bearbeiten und die nötigen Tools dafür, Tipps für dein SEO (Suchmaschinenoptimierung), die besten Online-Tools für eine Unternehmens-Website und vieles mehr.

Bei dem Kurs wurde extra darauf geachtet, dass er für angehende Unternehmer geeignet ist, bzw. wurde er extra dafür entwickelt. 

Ausgangslage war meine eigene Erfahrung als Online-Unternehmer. Ich zeige dir im WordPress Kurs, wie du typische Probleme löst, die auftauchen können und welche Tools und Plugins du am besten verwendest, wenn du ein Unternehmen aufbaust.

Dabei ist es total egal, ob du eine kleine Firma gründest oder hast, Coach oder Berater bist oder deine Produkte und Dienstleistungen an den Mann/Frau bringen willst.

Jeder, der sich selbständig macht und dafür eine Unternehmens/Firmen/Dienstleister-Website braucht, ist in dem WordPress Kurs angesprochen und wird bestens versorgt.

Die anderen Kurse da draußen zeigen dir nur, wie du deine Website erstellen kannst, aber sind nicht für Unternehmer ausgelegt. Als Unternehmer brauchst du bestimmte Plugins und Tools, um zum Beispiel dein E-Mail-Marketing zu betreiben, A/B-Test zu machen etc.

Genau das zeige ich dir im Kurs und wie die Tools funktionieren und wie du sie einsetzt.

Wenn dich mein Angebot interessiert, dann schau hier auf meiner Seite nach: WordPress Kurs für angehende Unternehmer.

Vorteile von WordPress

  • Leicht zu erlernen
  • Übersichtlich
  • Sehr viele kostenlosen Erweiterungen (Plugins)
  • Sehr viel kostenlose Themes und Premium Themes
  • Wird ständig verbessert

FAQs zum Thema WordPress Schulung

Wie lange dauert es, WordPress zu lernen?

Im Grunde könntest du in 2 Tagen mit deiner Website fertig sein. Kommt darauf an, wie viele Seiten du erstellen willst und wie lange du für die Bildbearbeitung etc. brauchst.

WordPress selbst kannst du mithilfe meines Kurses an einem Tag erlernen.

Wie viel kostet eine Website mit WordPress?

WordPress selbst ist vollkommen kostenlos! Du musst lediglich für deinen Hoster bezahlen, wo deine Website gespeichert ist. Rechne mit ca. 10 bis 30 € im Monat, je nachdem, was du noch für Dienste in Anspruch nehmen willst (E-Mail-Anbieter etc.).

Kann man WordPress kostenlos nutzen?

Ja! Wie schon erwähnt, ist WordPress kostenlos erhältlich.

Wie gut ist WordPress?

WordPress ist das mit Abstand am leichtesten zu erlernende CMS auf dem Markt. Es ist besonders einsteigerfreundlich und kann von jedem in kurzer Zeit erlernt werden. Mit einem WordPress Kurs geht es natürlich am schnellsten.

Ist WordPress noch zeitgemäß?

Aber sicher! Mehr als 50 % aller Website sind mit WordPress gestaltet und es werden immer mehr. Zudem wird WordPress auch ständig weiterentwickelt und es ist kein Ende abzusehen.

Für wen eignet sich WordPress?

Für wirklich so gut wie jede Art von Website. Egal ob du eine Unternehmens-Website oder eine Informations-Website betreiben willst.

Warum sollte man WordPress nutzen?

Es ist einsteigerfreundlich, hat eine gut aufgeräumte Benutzeroberfläche und ist mit Abstand das beliebteste Content-Management-System der Welt. 

Ist WordPress professionell?

Eindeutig JA! Gerade, weil es so übersichtlich und schnell zu erlernen ist. Es ist gut programmiert, modular aufgebaut, sehr flexibel und erweiterbar.

Ist WordPress leicht zu lernen?

Am Anfang mag die Oberfläche etwas verwirrend sein, weil man sich nicht auskennt. So ist es mit jedem Programm, welches man neu erlernen will. Hat man sich aber erst eingearbeitet, was schnell geht, ist es sehr übersichtlich und gut zu bedienen.

Wie lange braucht man für eine Website mit WordPress?

Das kommt darauf an, ob man Anfänger ist, oder schon eingearbeitet. Die längste Einarbeitungszeit braucht man für das Theme oder den Page-Builder, mit dem man die Website gestaltet. Pauschal kann ich darauf keine Antwort geben, es hängt auch davon ab, wie viele Seiten du erstellen willst … Ich brauche im Schnitt 2–7 Tage für eine Website.

Wie viel kostet WordPress im Monat?

Nichts! Es ist kostenlos. Es gibt auch eine Variante von WordPress.com wo du Beiträge bezahlen musst. Aber WordPress.org ist kostenlos! Du kannst dir WordPress dort kostenlos herunterladen und bezahlst nur für deinen Hoster.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Gefällt dir mein Content? Dann spendiere mir doch einen Kaffee!

Das könnte dich auch interessieren ...

Online Marketing

Hier zeige ich dir die wichtigsten Punkte für deine Website Optimierung.Einige der Punkt tauchen wiederholt auf,

Coaching

In diesem Beitrag geht es um Ihr positives Mindset! Erfahren Sie, worum es sich handelt und

Online Marketing

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Quentn, das E-Mail-Marketing Tool aus Deutschland.Das Beste an

Online Marketing

Willkommen zu meiner ultimativen Anleitung zur Erstellung einer professionellen und einzigartigen Über Mich Seite oder Über

WordPress

In diesem WordPress-Tutorial zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du mit WordPress eine mega coole

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>